Logo4

Wir stärken Führungskräfte und ihre Teams,

damit sie ihre Ziele mit noch mehr Schwung erreichen.

Autor: Susanne Westphal - Institut für Arbeitslust URL: https://arbeitslust.de

Inspirationstag: Virtuelles Netzwerken im Bademantel am 18. Januar 2022

Januar, 2022

Di18Jan9:0013:30Inspirationstag: Virtuelles Netzwerken im Bademantel am 18. Januar 2022Netzwerken zum Jahresauftakt: Ein digitales Genuss-Event

Inhalte

Diese Veranstaltung ist leider bereits ausgebucht.

Am Samstag, 29. Januar bieten wir eine weitere Veranstaltung „Netzwerken im Bademantel“ an.

 

Für alle, die ihre Themen und Ziele voran bringen wollen und die von den guten Ideen einer starken Gruppe profitieren möchten

„Ich kann nicht ins neue Jahr starten, ohne unseren Inspirationstag!“ erreichte mich kürzlich die Nachricht einer lieben Kollegin, die schon seit Jahren jedes Jahr dabei ist, wenn wir uns zu einem inspirierenden Netzwerktag in Wellnessumgebung treffen. Leider ist der Besuch einer Therme in diesem Jahr nicht möglich, deshalb verlegen wir unser lieb gewonnenes Format nun ins Netz. Und dieser Termin ist für Herren und Damen in gemischter Runde geplant.

Unser Ziel:

Wir machen uns Gedanken über unsere Learning des vergangenen Jahres und über Pläne und Vorhaben in 2021 und tauschen uns hierüber aus. Dabei geben wir uns gegenseitig ehrliches Feedback, hinterfragen, spinnen weiter, liefern Ideen und teilen unser Wissen und Kontakte. Es geht an diesem Tag nicht um Akquise, ganz sicher findet niemand in unserer Runde neue Kunden und Aufträge. Doch über gegenseitige Weiterempfehlungen haben sich in der Vergangenheit schon häufig konkrete Gewinne ergeben.

 

Wer ist eingeladen?

Wir wünschen uns für den Inspirationstag einen bunten Mix an Selbständigen und Angestellten, jüngeren und älteren Frauen und Männern aus unterschiedlichsten Branchen. Es ist gerade der fremde Blick auf die Dinge, der unseren Austausch so interessant macht. Wichtig ist, dass Sie einen offenen Blick und Freude am Netzwerken mitbringen.

 

Der Ablauf:

Vorab erhält jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer einen kurzen Fragebogen. Aus den Antworten erstelle ich Steckbriefe, die ich Euch schon vorab per E-Mail zusende. So könnt Ihr Eure Vorfreude auf die tolle Runde steigern und Euch schon ein wenig Gedanken machen, mit wem Ihr über welche Themen sprechen wollt.

 

Über einen Zoom-Link wählt Ihr Euch dann ein zu unserem Austausch.

Wichtig! Die Kleiderordnung ist: kuscheliger Bademantel oder knautschiger Jogginganzug. Bitte kein Styling! Wir wollen uns ganz „echt“ sehen, in Wohlfühlatmosphäre und ohne Show.

Start: am Dienstag, 18. Januar um 9:00 Uhr.

Gemeinsames Frühstück und Vorstellrunde: Bei Kaffee oder Tee stellt sich jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer kurz vor.

Wie immer bekommt Ihr anschließend Gelegenheit für ausgiebige Zweiergespräche, die diesmal nicht in einem echten Whirlpool oder Liegestuhl stattfinden, sondern in der eigenen Wohnung. Hier könnt Ihr nach Herzenslust immer wieder den Schauplatz ändern und vom Sofa in die Badewanne oder an den Tisch wandern, wohin Eure Netzverbindung auch immer reichen mag. Über „Breakout-Sessions“ seid Ihr ungestört zu zweit am Bildschirm und seht, wie Ihr Euch gegenseitig in Euren Vorhaben für das neue Jahr Feedback geben und vielleicht sogar unterstützen könnt.

Damit Ihr wirklich mit allen sprechen könnt, werden wir die Teilnehmerzahl auf 12 limitieren.

Gegen 12:30 Uhr treffen wir uns wieder zu einer gemeinsamen Schlussrunde und resümmieren den Tag.

Offizielles Ende der Veranstaltung ist um 13:15 Uhr, wer gern noch weiterplaudern möchte, ist herzlich eingeladen, noch ein wenig länger zu bleiben.

Teilnahmebeitrag:

30,00 € zuzügl. 19 % MwSt = 35,70 €

 

Stimmen über die letzten Pooltage:

Wie war es für dich den anderen Teilnehmerinnen im Bademantel zu begegnen? Hierzu schreibt Maren Martschenko: „Zuerst komisch. Aber nachdem mich an einem einzigen Ideentag am Pool drei Frauen angesprochen haben, sie wollten mit mir arbeiten und daraus direkt Aufträge wurden, obwohl ich sie gar nicht kannte, habe ich mir überlegt, nur noch im Bademantel aufzutreten 😉 Bei einem Vortrag über Marketing erzählte ich diese ungewöhnliche Akquisegeschichte. Er ging unter dem Titel „Der Bademantel-Vortrag“ in die Annalen der Organisation ein. Es wird heute noch daraus zitiert.” Hier der Link zum Video.

Christine Behrens fasst den Tag für sich so zusammen: „Eine innovative Idee, die unterschiedlichsten Frauen im Bademantel an den Pool zu holen. Da ich beruflich viel in therapeutischen Kreisen zu Hause bin, fand ich es besonders spannend, Frauen zu begegnen die beruflich anders verwurzelt sind. In meinem Leben gibt es stetig Veränderungen, ob Sie nun mit diesem Tag zu tun hatten, weiß ich nicht. Was aber ganz sicher auf diesen Tag zurückzuführen ist, ist meine Präsenz auf Facebook und Xing. Ich habe gelernt: das muß sein!  Interessanterweise habe ich dadurch, viele Aufträge bekommen. Erstaunlich!”

Susanne Spitz hat hier über Ihre Reise nach Prien etwas ausführlicher geschrieben.

 

Zeit

(Dienstag) 9:00 - 13:30

0 responses on "Inspirationstag: Virtuelles Netzwerken im Bademantel am 18. Januar 2022"

Leave a Message

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2018 Institut für Arbeitslust | Susanne Westphal
X